Die Berghütte DONDENA befinden sich in einen authentischen Scheideweg von großen Treckingpfade die leicht zu Fuß begehbar sind, diese führen vom Gran Paradiso Nationalpark Täler: Valprato -Soana (Ost, Süd-Ost) Richtung Bergpass Larissa. Von Campiglia (Süd), Richtung der sehr steilen Bergpass Colle della Balma unter der Rosa dei Banchi Berg/Gletscher. Von Cogne (West) Richtung Bergpass Colle Fenetrè de Champorcher. Von Chamdepraz (Nord), Richtung Tal Valle di Chalamy und der Bergpass Colle du Lac. Die Wanderwege Alta via n°2 der Valle d'Aosta und Via Alpina sind markiert und auf internationale Landkartenmarkierungsebene signalisiert.

Die wichtigste Bergspitze innerhalb dieses Areal ist der Mont Glacier Mt. 3185, dieser kann von den zwei Berghütten, in circa ¾ h. zu Fuß erreicht werden. Die größte Herausforderung der Wanderungen ist die Rosa dei Banchi Mt. 3163, dieser stellt dar einige alpinistische Schwierigkeitsgrade, was nicht Unterzuschätzen sind, für seine Ausrichtung, perfide Boden und schiefrige Gestein. Darüber hinaus es gibt auch leichtere Bergwanderungen, diese können in Richtung Fenetrè de Champorcher oder nach den Laghi de Giasset, Lac de Rate, und der Bergspitze Becca Barmasse Mt. 2303.

Alleine die Schönheit der Alpinenprärie ringsherum der zwei Berghütten und der Miserin See, bilden eine der schönsten Ausflugziele innerhalb dieses Areal, inbegriffen die historischen Aspekte vom Heiligtum "Madonna delle Nevi".

  Die Präsenz der zwei Berghütten, was ungefähr 2 stunden Fußweg auseinander liegen, geben dem Tourist die Möglichkeit alternativ Urlaub zu verbringen, in relax und in Erholsamkeit. Mit einfachen Bergwanderungen, mit Aufenthalt- und Übehrnachtungen, speziell in der Berghütte DONDENA, ausgestattet als Kleinhotel Service ist ideal für Gruppen, Familien mit Kindern, und Jugendliche. Für organisatorischen- Zwecke, die Leitung der Berghütten beauftragen, nach bedarf und für Hotelgäste, naturalistische Malerkurse, Umweltseminare, Wanderungen bzw. große Bergwanderung und Trekking, mit Naturpark- Bergführer Hr. Gianni Tamiozzo. Für Info- anfragen bitte an Tel. Mobile 340.0021540 oder E-Mail parnassius@fastwebnet.it